Publikationen

Buch

Reise in die Verbotene Zone

Pat Noser: Reise in die Verbotene Zone – Die Bieler Künstlerin Pat Noser hat im Jahre 2008 ein Reisestipendium des Kantons Bern erhalten für ihr Projekt: Reise in die Verbotene Zone. Viermal hat sie die Zone besucht, ihre Eindrücke mit der Fotokamera festgehalten. Sie hat Leute besucht, die noch in der Zone wohnen. In einer Einzelausstellung im Kunsthaus CentrePasquArt, Biel (25. Juni – 28. August 2011) sind ihre Ölbilder und Fotografien ausgestellt worden. Aus den Reisen rund um Tschernobyl sind Artefakte, Fotografien, Collagen und Texte entstanden.

Erscheinungsjahr 2011
Seiten  164
Abbildungen 4-farbig
Texte in deutsch / französisch / englisch
Format 250 x 230 mm

ISBN: 978-3-905297-34-8
Preis: SFr.38.00 / €30.00

Das Buch kann bei fleischwolf at bluewin.ch bestellt werden

2016

7 malen am Meer Ausstellungskatalog

2015

punkt. Kunst im Nordwesten (Bremen) Text von Arie Hartog

Juli Kulturmagazin Aargau Nr.55 mit einem Text von Andrina Jörg

Pestalozzikalender 15/16, mit einem Text von Regina Dürig

2014

Ostrale Dresden ‚O14, Katalog 1

2013

Vögele Kulturbulletin 94/2013 Verantwortung, mit einem Text von Kerstin Krutsch

Heft 06 2013, Publikation des Verbandes der Lehrerinnen und Lehrer für             Bildnerisches Gestalten Schweiz

Bernsehen 2, 2013, edition dachsart, Bern.

2012

„Pat Noser et Tchernobyl“ Masterarbeit von Sophie Vantieghem, Uni Neuchâtel, 2012

2011

Buch

Reise in die verbotene Zone, 2011 edition clandestin, Biel zur gleichnamigen Einzelausstellung im Kunsthaus CentrePasquArt Biel, mit Texten von Thomas Schönberger, Kunsthistoriker, und Dolores Denaro, Direktorin CentrePasquArt link

2008

JetztKunst, 08

2007

Surréaliés, 2007, CentrePasquArt Biel, mit einem Text von Caroline Nicod, Kunsthistorikerin